Donnerstag, 24. Mai 2012

Dinkelgrieß mit frischen Erdbeeren


Dinkelgrieß auf Erdbeerspiegel
Der Mai ist eine tolle Zeit für Obst und Gemüse. Jetzt gibt es endlich auch heimische Erdbeeren.Heute koche ich Dinkelgrieß mit frischen Erdbeeren.

Zutaten für die Sauce: 300 g Erdbeeren und Agavendicksaft nach Geschmack
Zubereitung: Die Erdbeeren waschen und klein schneiden.Pürieren.

Zutaten für den Grießpudding: 75 g Dinkelgrieß, 1/2 Liter (Soja)-Milch, 4-5 Esslöffel Agavendicksaft, abgeriebene Schale einer halben Zitrone, ein Stich Butter oder Margarine und eine Prise Salz.

Zutaten für Dinkelgrieß mit Erdbeeren
(Soja)-Milch mit einer Prise Salz zum Kochen bringen, den Grieß hineinstreuen und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und quellen lassen. Die Zitronenschale und den Agavendicksaft hinzugeben sowie ein Stück Butter oder Margarine.
Den Grieß in eine gebutterte Form gießen und abdecken. 
Einen Saucenspiegel von den pürierten Erdbeeren gießen. Den Grieß nach ca einer Stunde vorsichtig stürzen und auf  dem Teller mit dem Saucenspiegel anrichten.

Dinkelgrieß
Dinkelgrieß mit frischen Erdbeeren kann man sowohl als Dessert als auch als warmes Frühstück essen. Im Fall eines Frühstücks den Grieß einfach frisch zubereiten und nicht abkühlen lassen, sondern gleich mit der Erdbeersauce verzehren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen