Sonntag, 30. Dezember 2012

Salat mit Cannellini-Bohnen und Quinoa

Cannellini-Bohnen-Salat
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber nach der Weihnachtsvöllerei ist mir nach leichter Kost. Heute gibt es einen Salat mit Cannellini-Bohnen, das sind kleine weiße Bohnen. Dazu Quinoa, das älteste Getreide der Welt.
Wenn ihr ein Sylvester-Menu plant, könnt ihr den Salat als Vorspeise verwenden, auf einem Buffet macht er sich natürlich auch gut.
Zutaten: 1 Dose Cannellini-Bohnen, eine halbe Tasse Quinoa, ein Bund Petersilie
Für das Dressing: 3-4 Esslöffel Öl, Saft einer halben Zitrone, etwas Agavendicksaft, eine kleine gehackte Zwiebel, eine Prise Chiliflocken, je einen halben Teelöffeln Cumin und Paprika, einen Teelöffel getrockneten Koriander, etwas Kräutersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: eine halbe Tasse Quinoa mit drei Tassen Wasser aufsetzen und 15 Minuten kochen. Die Cannellini-Bohnen gut abspülen. Wenn das Getreide fertig gekocht ist, durch ein feines Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Reichlich Petersilie hacken.Dann alles mit dem Dressing mischen. Mit einer Zitronenspalte und Petersilie garnieren. Fertig. Guten Appetit!

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2013!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen