Freitag, 5. April 2013

Schafskäse in Sesamkruste auf Spinatsalat

Knuspriger Schafskäse mit Spinat
Der Winter will in diesem Jahr überhaupt nicht gehen und auch was frisches Obst und Gemüse angeht, wird es noch eine Weile dauern bis die Auswahl wieder etwas größer ist. Aber Spinat und Radieschen haben Saison.
Heute gibt es Schafskäse in Sesamkruste und dazu ein frischer Salat aus Babyspinat und Radieschen.

Zutaten: 200g Schafskäse, ein Ei, 1-2 Esslöffel Semmelbrösel und Sesam oder Gomasio, Babyspinat,ein bis zwei Esslöffel Sesamöl, Saft einer halben Zitrone, Agavendicksaft, Walnüsse, eine rote Paprika, 5-6 Radieschen, Pfeffer


Zubereitung: Den Babyspinat waschen und gut abtropfen lassen. Was die Menge angeht, so habe ich nach Gefühl zwei Hände voll genommen. Das Dressing zubereiten: Öl mit Zitronensaft vermischen, einen Spritzer Agavendickssaft und etwas Pfeffer hinzugeben und alles verrühren. Die Paprika in Stücke schneiden, mit dem Spinat zum Dressing geben, einige gehackte Walnüsse hinzu geben und die Radieschen in sehr feine Scheiben schneiden. Alles gut vermischen.
Den Schafskäse in Scheiben schneiden, in etwas Mehl wälzen, dann durch ein verquirltes Ei ziehen, abtropfen lassen und in dem Seam wälzen. In eine heiße Pfanne mit Öl geben und von jeder Seite zwei bis drei Minuten braten, bis die Stücke knuspirg braun sind. Den Salat anrichten und den Schafskäse darauf legen. Guten Appetit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen