Sonntag, 14. Juli 2013

Lauch-Birnen-Auflauf

Lauch-Birnen-Auflauf
Heute gibt es einen Obst-Gemüse-Auflauf, der es in sich hat - eine Kombination aus Birnen und Lauch, die ganz vorzüglich schmeckt.

Zutaten: eine Stange Lauch, zwei Birnen, zwei Esslöffel Mehl, 400 ml (Soja)-Milch.
etwas Salz, weißen Pfeffer, geriebene Muskatnuss, drei bis vier gekochte Kartoffeln
Für die vegetarische Variante: 150 g Käse

Zubereitung: Zunächst die Birnen schälen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien. In Viertel schneiden und in eine gebutterte oder geölte Auflaufform legen. Dazu die gekochten Kartoffeln, ebenfalls geviertelt. Den grünen Teil des Lauches in Ringe schneiden und ebenfalls in die Form geben.
Birnen, Lauch und Kartoffeln

Dann bereitet man eine Béchamel-Sauce zu. Dafür schneide ich den weißen Teil des Lauchs in Ringe und brate sie mit etwas Butter oder Öl in einer Pfanne an. Das Mehl hinzugegeben und anschwitzen, ohne zu bräunen. Unter ständigem Rühren gibt man die (Soja)-Milch zu und kocht die Sauce auf. Gewürzt wird mit weißem Pfeffer, Salz und geriebener Muskatnuss. Die Sauce über Birnen, Lauch und Kartoffeln geben.
Es gibt eine vegane und eine vegetarische Variante. Wer sich vegan ernährt, schiebt den Auflauf jetzt für 40 Minuten bei 160 Grad in den Ofen. Wer gern Käse mag, kann ca.150 g geriebenen Käse über den Auflauf gegeben und dann für 40 Minuten bei 160 Grad in den Ofen schieben. Ich habe verschiedene Käsesorten genommen, Schafskäse und Gouda. Je nachdem, was der Kühlschrank so hergibt.
Ich finde beide Versionen lecker,sowohl die
vegetarische als auch die vegane. Man braucht also den Käse nicht unbedingt. Er macht das Gericht natürlich etwas gehaltvoller. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen