Freitag, 26. Juli 2013

Marinierter Mozzarella mit Tomaten und Oliven

Marinierter Mozzarella
Mozzarella mit Tomaten ist ein schnelles und leichtes Sommeressen. Allerdings wird es oft sehr lieblos zubereitet. Richtig lecker wird es, wenn man den Mozzarella vorher mariniert. Der Clou dabei ist übrigens der gemahlene Fenchel.

Zutaten für die Marinade: drei bis vier Esslöffel Olivenöl, etwas Essig, Abrieb einer Zitrone, Salz, Pfeffer, einen Teelöffel gemahlenen Fenchel, frischen Basilikum

Sowie: 250 g Mozzarella - am besten den echten Büffelmozzarella- zwei bis drei sonnengereifte Tomaten, ein paar schwarze Oliven. Geröstete Pinienkerne.

Zubereitung: Zunächst die Marinade zubereiten. Man nimmt das Olivenöl und gibt einen Schuss Essig hinzu. Den Pfeffer und den Fenchel mahle ich dafür frisch in der Gewürzmühle. Etwas Salz, den Abrieb einer Zitrone und gehacktes Basilikum kommen noch in die Marinade. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und in die Marianade legen. 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten schneiden und die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten. Dann den Mozzarella mit der Marinade, Tomaten und Oliven auf einem Teller anrichten. Die gerösteten Pinienkerne darüber geben. Fertig. Buon Appetito!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen