Sonntag, 24. November 2013

Süßkartoffelküchlein mit Zitronendipp

Süßkartoffelküchlein

Heute gibt es Süßkartoffelküchlein nach einem Rezept von Yotam Ottolenghi. Er hat -obwohl selbst kein Vegetarier- ein wunderbares vegetarisches Kochbuch geschrieben" Genussvoll vegetarisch," das ich sehr empfehlen kann. Ottolenghi stammt aus Tel Aviv,einem Schmeltztiegel mit einer sehr reichen Kochkultur. Die Süßkartoffelküchlein sind schnell gemacht und eignen sich auch als Vorspeise oder kleine Zwischenmahlzeit.

Zutaten: 500 g Süßkartoffeln, 50 g Mehl, 1 Teelöffel Sojasauce, eine Frühlingszwiebel, etwas Salz und Chili.
Zutaten für den Dipp: ein Becher Griechischer Naturjogurt, Sauerrahm oder Creme fraiche, etwas Olivenöl, ein Spritzer Zitronensaft und Zitronenabrieb, Koriander, Salz und Pfeffer.
Zubereitung: Zunächst die Süßkartoffeln schälen, in kleinen Stücke schneiden und 25 Minuten im Dampfgarer garen. Danach gut abtropfen  lassen und mit dem Kartoffelstampfer zu einem Brei stampfen. Mehl,Sojasauce, die Frühlingszwiebel sowie Salz und Chili hinzugeben. Kleine Bratlinge formen und mit reichlich Butterschmalz in einer Pfanne goldbraun brutzeln.Fertig. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen