Samstag, 4. Januar 2014

Schnelle Linsencreme

Linsencreme
Vielleicht geht es euch auch so: Nach der ganzen Feiertagsvöllerei mit aufwändigen Gerichten, Einladungen zu opulenten Mahlzeiten und korrespondierenden Getränken - zum Beispiel zu viel Rotwein - und der Tatsache, dass ich von allem zu viel genossen habe, ist mir nach einfachen, leichten und schnellen Gerichten. Heute gibt es deshalb eine schlichte Linsencreme. Für Zubereitung und Garzeit braucht man nur 15 Minuten. Die gewonne Zeit kann man dann gleich für sportliche Aktitvitäten nutzen....



Zutaten: eine Dose Linsen, eine Zwiebel, zwei Esslöffel Currypulver, zwei Kartoffeln, zwei Möhren, einen Viertelliter Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer

Zubereitung: die Zwiebel klein hacken und in Öl anbraten. Mit Curry bestäuben und das Currypulver gut verrühren, die Linsen hinzugeben und die sehr klein geschnittenen Möhren und Kartoffeln. Mit Brühe aufgießen. Zehn Minuten kochen. Salzen, Pfeffern. Pürieren. Fertig. Guten Appetit! Ich wünsche euch alles Gute im neuen Jahr und viel Spaß beim Kochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen