Sonntag, 6. Juli 2014

Frozen Yoghurt - mit Soja und frischen Früchten

Frozen Yoghurt
Es ist heiß. Und was ist da erfrischender als ein schönes Eis? Heute gibt es Eis aus Sojajoghurt und frischen Früchten. Dazu habe ich mir Eisförmchen gekauft, sie mit Sojajoghurt und Früchten gefüllt und ab ins Eisfach!

Zutaten: Früchte der Saison wie Himbeeren, Erdbeeren, Aprikosen und Kirschen. Sojajoghurt, etwas Agavendicksaft, einige Minzblätter und Zitronenabrieb.

Zubereitung: die Früchte waschen und pürieren. Bei Früchten mit fester Schale, wie Aprikosen, diese zunächst kleinschneiden und in etwas Apfelsaft kochen und erst nach Abkühlen pürieren mit dem Sojajoghurt vermischen.
Die Früchte immer getrennt vom Joghurt pürieren und dann erst den Joghurt unterheben, sonst wird es zu flüssig. Ich habe Früchte und Jogurt im Verhältnis 1:1 genommen, also 250g Früchte und 250g Joghurt.Die Früchte-Joghurt-Masse in die Förmchen geben und mit dem Deckel verschließen. Ich hab die Förmchen über Nacht ins Gefrierfach gestellt, ansonsten reichen drei, vier Stunden zum Gefrieren. Die Förmchen habe ich übrigens bei Depot gekauft. So haben wie jetzt ein gesunde Leckerei mit Bio-Früchten und Joghurt. Guten Appetit!
Soja-Eis am Stil

1 Kommentar:

  1. Sehr lecker, sieht super aus=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen