Freitag, 3. Oktober 2014

Salat mit Apfel und Roter Bete

Apfelbete
Jetzt ist Apfelzeit! Und ein guter Kumpel des Apfels ist, wie ich finde, die Rote Bete. Heute gibt es eine leckere Kombination in Form eines Salates mit Apfel und Roter Bete, garniert mit Walnüssen. Ein tolles Rohkost-Gericht.

Zutaten: zwei Äpfel, zwei Rote Bete, zwei bis drei Esslöffel Walnussöl, ein paar Spritzer Zitronensaft, etwas Agavendicksaft und Zimt

Zubereitung: Die Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Rote Bete schälen - am besten mit Einweghandschuhen, weil sie sehr stark färben- und ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Dressing mit dem Walnussöl und dem Zitronensaft anrühren. Etwas Zimt hinzugeben und Agavendicksaft. Die Apfelscheiben abwechselnd mit den Rote Bete-Scheiben anrichten. Das Dressing darüber geben und mit gehackten Walnüssen garnieren.

Apfelbete mit Schmand und Käse
Es gibt auch noch eine schöne norddeutsche Variante. Dafür raspelt man den Apfel und die Rote Bete und gibt zu dem Dressing noch etwas Schmand.Dazu passen Käsewürfel. Guten Appetit und einen schönen Feiertag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen