Freitag, 13. März 2015

Happenpappen

Die vegane Wohnküche
Liebe Alle, ich werde meinen Blog erweitern und zukünftig auch Berichte über Vegetarische und Vegane Restaurants, Cafes und Bistros posten.
Den Anfang macht das Happenpappen in der Lappenbergsallee in Eimsbüttel, das sich als vegane Wohnküche bezeichnet. Tatsächlich hat man den Eindruck, eine Eimsbüttler Wohnung zu betreten, wenn man das Happenpappen besucht, mit großer Wohnküche und zwei Zimmern, in denen Tische und Stühle stehen und gemütliche Sitzecken zum Herumlümmeln.
Supernettes Team.
Gekocht werden leckere vegane Gerichte. Die Bestellung gibt man bei dem sehr freundlichen spanisch-portugisieschem Team auf. Besteck und Getränke nimmt man sich selbst mit, das Essen wird an den Tisch gebracht. Ich habe mir Falafel bestellt mit Salat und Kürbischutney, meine Freundin Birgit das Tagesmenu, bestehend aus ein Kürbissuppe, einer Gemüse-Quiche und einem Pudding mit Fruchtkompott.
Die Portionen sind so gehalten, dass man davon gut satt wird, es ist sehr lecker und die Preise sind günstig. Das findet selbst meine Freundin Birgit, selbst eine sehr gute Köchin und als Jungfrau-Geborene äußerst kritisch.
Auf der Tageskarte stehen heute unter anderem Tandoori-Gemüse-Topf, Servietten-Knödel auf mediterrane Art und Moussaka.
Es gibt täglich wechselnde Gemüse-Quiches, Suppen, vegane Kuchen und Desserts im Angebot.
Leckere vegane Kuchen
Das Happenpappen erfreut sich großer Beliebtheit, über 40 Essen plus Kaffee und Kuchen werden jeden Tag serviert.Es schmeckt nicht nur den Eimsbüttlern und als ich an diesem Tag da bin, um ein paar Fotos zu machen, ist ein ganzes Filmteam vor Ort für einen Bericht im Regionalfernsehen.
Veganes Essen scheint immer beliebter zu werden und ich kann mir gut vorstellen, dass man auch Fleischesser in der lockeren Atmosphäre davon überzeugen kann, dass veganes Essen nicht´nur im Trend liegt, sondern gut schmeckt.
Während man auf das Essen wartet, kann man übrigens auch WG-mäßig in Kochbüchern blättern und sich inspirieren lassen.
Kochbücher und nette Deko


Weitere Infos und findet ihr auf der Website des Happenpappen unter Happenpappen.http://www.happenpappen.de/ 
Ich werde auf jeden Fall wieder kommen - für eine Qualitätskontrolle beim Bananen-Schoko-Traum ....
Gemütliche Sitzecke













Happenpappen, Lappenbergsalle 41, Hamburg-Eimsbüttel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen