Sonntag, 3. Mai 2015

Kartoffel-Paprika-Gulasch

Kartoffel-Paprika-Gulasch
Gulasch kommt heute auf den Tisch mit Paprika und Kartoffeln.

Zutaten: zwei rote Paprika, drei mittelgroße Kartoffeln, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, eine Tasse Gemüsebrühe, ein Schuss Rotwein, zwei Esslöffel Creme fraiche, einen Teelöffel Paprikapulver, einen Esslöffel Ajvar,Pfeffer.

Zubereitung: Zunächt die Kartoffeln kochen und anschließend pellen. Man kann auch gut Kartoffeln vom Vortag nehmen.Die Paprika in möglichst gleich große Stücke schneiden und scharf in Olivenöl anbraten. Nach rund fünf Minuten die gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe hinzugeben. Weitere drei bis vier Minuten braten. Dann mit etwas Rotwein ablöschen. Warten, bis der Alkohol verfolgen ist und dann mit einer Tasse Gemüsebrühe auffüllen. Zwei bis drei Minuten köcheln lassen. Einen Esslöffel Ajvar hinzugeben.Ajvar ist ein scharfer Mus aus Paprika, den man in türkischen oder arabischen Läden bekommt. Dann zwei Esslöffel Creme fraiche verrühren, einen Teelöffel Paprika-Pulver und etwas Pfeffer hinzugeben. Da die Brühe schon recht salzig ist, hab ich kein Salz zum Würzen verwendet.Fertig. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen