Dienstag, 29. Dezember 2015

Pizza-Schnecken

Pizza-Schnecken
Heute backe ich Pizza-Schnecken. Sie eignen sich als Fingerfood wunderbar für Partys, man kann sie gut vorbereiten und heiß oder kalt essen.

Zutaten: 250g Mehl, 20g Hefe, lauwarmes Wasser, Salz, ein Esslöffel Olivenöl,
Für die Füllung: pürierierte Tomaten, ein Glas Oliven, eine Paprika, 200g geriebener Käse






Zubereitung: Für den Hefeteig 250g Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Warmes Wasser und Hefe zerbröseln und in die Mulde geben. Das Öl und etwas Salz dazu geben und alles kneten. An einen warmen Ort abgedeckt eine halbe Stunde ruhen lassen.

Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und mit den pürrierten Tomaten bestreichen. Mit Gemüse belegen. Ich habe kleine Paprikastücke und Oliven genommen. Natürlich kann man auch andere Gemüse verwenden. Dann mit dem Käse bestreuen. Der Belag darf nicht zu üppig sein, sonst lässt sich der Teig nicht rollen. Den Teig vorsichtig aufrollen und mit einem scharfen Messer 12 Teile abschneiden. (Ist das Messer nicht scharf genug, quetscht man die Füllung aus den Röllchen). Die Röllchen oder Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Rund 20 Minuten bei 200 Grad backen. Fertig. Guten Appetit!

Ich wünsche alle einen guten Start ins Neue Jahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen