Sonntag, 24. April 2016

Frisch gebackene Müslistangen

Müslistangen mit Camembert
Sonntagsfrühstück.Oder Brunch. Klingt schon mal gut, oder? Dazu gibt es heute frisch gebackene Müslistangen. Diese kann man natürlich auch schon am Vortag zubereiten.
Ich mag die Müslistangen gern herzhaft belegt, zum Beispiel mit Camembert und einem Klecks Marmelade. Natürlich geht auch die süße Variante mit Frischkäse  und Marmelade.

Zutaten: 400g Dinkelvollkornmehl, 125ml Milch, ein Esslöffel Agavendicksaft oder Honig, ein Hefewürfel, eine Prise Salz, ein Esslöffel Walnussöl, 100g Trockenfrüchte ( Rosinen, Aprikosen)50g Nüsse, 50g Haferflocken. Man kann auch eine fertige Müslimischung verwenden.

Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde bilden, die Hefe hineinbröseln. Die Milch etwas erwärmen und dazu geben. Etwas Agavedicksaft oder Honig und eine Prise Salz hinzufügen. Gut durchkneten und eine halbe Stunde ruhen lassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Nach einer halben Stunde die Nüsse, Haferflocken und Trockenfrüchte in den Teig kneten. Nochmal 15 Minuten ruhen lassen. Die Müslistangen formen. Wer mag, kann diese auch noch in etwas Dinkekernen wälzen, bevor sie in den Ofen kommen. 20 Minuten im Ofen backen. Fertig. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen