Samstag, 9. April 2016

Pizza Bianca mit Spinat und Gorgonzola

Pizza Bianca
Vielleicht wissen einige von euch, dass ich ein sehr schlechtes Elektrokarma habe.Drucker drucken nicht und auch Kopierer streiken in meiner Gegenwart. Sowie Computer. Was in diesem Fall an meiner Eigenschaft liegt, nicht unerhebliche Mengen von Flüssigkeit ( Tee, Cola, Apfelschorle) in oder neben die Tastatur zu kippen. Meine Kollegen bezeichnen kleine Mengen neben die Tastatur als "Kleinen Gartmann" und größere Mengen in die Tastatur als " Großen Gartmann". Dabei kann die Flüssigkeit variieren. So geschehen vor rund zwei Wochen, daher habe ich eine Weile nichts gepostet. Zwei Wochen lang redete ich meinem Computer gut zu, aber es war zwecklos, er sprang nicht mehr an. An dem Tag aber, als ich ihn zur Reparatur bringen wollte, funktionierte er wieder. Karma ist nicht immer leicht zu verstehen.
Ich koche also wieder. Genauer: Ich backe. Heute gibt es Pizza Bianca mit Spinat und Gorgonzola. Die Pizza Bianca ("Weiße Pizza") kommt ganz ohne Tomatensauce aus. Die Pizza variiert je nach Landesteil, in manchen Gegenden von Italien verwendet man auch keinen Käse oder nur weißes Gemüse wie Spargel oder die Endstücke von Mangold.
Ich habe eine Vollkornvariante mit Dinkelmehl gebacken, ihr könnt natürlich auch Weißmehl nehmen.
Zutaten für den Teig: 500g Mehl, ein Hefewürfel, etwas Salz, sechs Esslöffel Olivenöl, lauwarmes Wasser
Zutaten für den Belag: 500g Baby-Spinat, 300g Gorgonzola, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe.

Zubereitung:Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Aus Mehl, Öl,Salz zerbröckelter Hefe und lauwarmem Wasser einen Knetteig herstellen, abgedeckt ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit den Spinat zusammen mit einer gewürfeltem Zwiebel und einer Knoblauzehe in etwas Öl anbraten. Anschließend den Teig zu zwei Pizzen ausrollen. Den Spinat mit der Zwiebel und dem Knoblauch darauf verteilen. Den Käse in Scheiben schneiden und auf die Pizza legen. Für 20 Minuten in den Ofen schieben. Fertig. Mit Basilikum garnieren. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen