Dienstag, 17. Januar 2017

Kartoffel-Auberginen-Türmchen

Kartoffel-Auberginen-Türmchen
Heute kombiniere ich ein Gericht aus der Schweiz- Rösti- mit orientalischer Auberginencreme, Baba Ganoush genannt und überbacke das Ganze mit Käse.

Zutaten für die Rösti: vier Kartoffeln, eine Zwiebel, Salz, Pfeffer

Zutaten für Baba Ganoush: eine Aubergine, eine Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, ein Esslöffel Tahini (Sesampaste),Saft einer Zitrone, Petersilie
Etwas schweizer Käse wie Gruyere. Es geht natürlich auch jeder andere Käse.

Zuächst die Auberginen halbieren und bei 200 Grad mit der dunklen Seite nach oben für 30 Minuten in den Ofen schieben. Die Kartoffeln schälen und reiben. Die Zwiebel fein hacken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gut vermengen und in einer Pfanne vier Rösti mit viel Öl goldbraun braten.

Die Auberginen aus dem Ofen holen und das Fleisch mit einem Löffel auf der Schale lösen. In einer Schüssel mit Zitronensaft, Tahini, Knoblauch, Petersilie, Salz und Peffer mit einem Pürierstab zu einer Creme pürieren. Die Auberginencreme kann man übrigens auch gut als Dipp oder Brotaufstrich verwenden.
Baba Ganoush/Auberginencreme
Jeweils ein Rösti mit der Auberginencreme bestreichen,den anderen mit etwas Käse bestreuen und im Ofen kurz überbacken. Den Rösti mit dem überbackenenKäse über den anderen stappeln.Fertig.
Guten Appetit.


Mehr aus der Schweiz gibt es hier: Capuns.
Wer Lust auf mehr Auberginen hat, dem empfehle ich gefüllte Auberginen mit Oliven und Käse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen