Samstag, 18. März 2017

Spinat-Schafskäse-Tartletts

Tarletts mit Spinat und Schafskäse
Eigentlich wollte ich heute zum ersten mal Schwarzwurzeln zubereiten. Aber der Supermarkt meines Vertrauens hat mich im Stich gelassen. Also habe ich kurzer Hand umdisponiert und anstelle der geplanten Schwarzwurzel-Tartletts gibt es sie eben mit Spinat. Auch sehr lecker.



Zutaten: 275g Blätterteig, 500 Blattspinat, 100g Gouda, 50g Schafskäse, ein Becher Creme fraiche, zwei Eier, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Zubereitung: den Ofen auf 200 Grad vorheizen. In einer Pfanne den Blattspinat in Öl anbraten. Eine gehackte Zwiebel und eine gehackte Knoblauchzehe hinzugeben. Wenn die Zwiebeln glasig sind und der Spinat in sich zusammen gefallen ist, den Inhalt der Pfanne in eine Schüssel geben. Zwei Eier und einen Becher Creme fraiche hinzugeben. Verrühren. Dann den Gouda in die Masse geben.Mit Salz und Pfeffer würzen.
Sechs Tartlettförmchen mit Öl ausstreichen. Den Blätterteig ausrollen, zuschneiden und in die Förmchen legen. Die Spinat-Masse in die Förmchen füllen. Zwei, drei kleine Scheiben Schafskäse
oben drauf legen. Ab in den Ofen für rund 30 Minuten. Fertig. Dazu passt ein Salat mit Tomaten, Gurken, Paprika und Lauch. Guten Appetit!
Tartletts mit Salat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen